Supernowak geht campen


"Supernowak" ist die unterhaltsame Konsumentensendung von Puls4. Im April hat das Puls4 Team den Steppenwolf Laden in ein Filmset verwandelt und uns so einen Platz in der bereits dritten, erfolgreichen Staffel der Serie verschafft.

Die Story? Supernowak geht campen und testet Camping Gadgets, die eher enttäuschen. Neben Überlebensset in der Sardinenbüchse und Bananabunker findet er schließlich in unserem Festival- und Campingsortiment brauchbare Teile für sein Abenteuer. Nach dem Teaser auf Facebook hier die ganze Folge.

9

Innenschlafsäcke und Travelsheets

Cocoon Reiseschlafsäcke und Travelsheets aus Biobaumwolle, ägyptischer Baumwolle und Seide

Bei Innenschlafsäcken gibt es überraschend wenig Angebot. Die Marke, die hier mit idealen Produkten punktet, kommt aus Österreich und hat nun auch ein Travelsheet aus Bio Baumwolle im Sortiment.

von Bali inspiriert Der Gründer Mag. Josef Sturm hatte die Idee zu "Cocoon" auf Bali. Die Design Salt Outdoor GmbH in Stainz entwirft und handelt seitdem die Cocoon-Kollektionen.Die Travelsheets haben kaum Gewicht und passen in jedes Reisegepäck. Naturtöne in der Farbpalette und Materialien, die man gerne direkt an der Haut hat. So macht es doppelt Spaß, in den Schlafsack zu schlüpfen.

Weiterlesen
10

Patagonia - Trends 2016/17

Patagonia Tools for Grassroots Activists

Happy Hour mit B Lab Europe auf der ISPO, die in Bezug auf neue Technologien in der Sport- und Outdoorbranche ein internationaler Hotspot ist, innovative Materialien und Tools for Grassroots Activists: Patagonia geht einen kompromisslosen Weg.

Das Ziel ist, zu den Besten der Welt zu zählen - und auch zu den Besten fürdie Welt ist das Ziel. Ob ethische Unternehmervereinigung B Corp oder die Anleitung für Aktivisten zu effektiver Organisation beim Schutz intakter Natur, Patagonia hat ohne Frage höchste Glaubwürdigkeit in der Branche.

Weiterlesen
8

Kletterrucksack Cragsmith Pack

Patagonia Cragsmith Pack - Kletterrucksack, offen, von oben

Spätestens, wenn man zum ersten Mal die Kletterhalle hinter sich lässt, bemerkt man, wie viel "Zeug" man eigentlich zum Klettern braucht.

Plötzlich muss man neben Gurt, Schuhe und Seil auch noch Expressschlingen, Bandschlingen, zusätzliche Karabiner, eventuell einen Helm, auf jeden Fall aber etwas zum Trinken und jausnen und je nach Wetterlage etwas zum Überziehen und einen Regenschutz falls des Wetter umschlägt.Für all das reicht der Rucksack, die Sporttasche oder das Jute Sackerl nicht mehr mit dem man nach der Arbeit, Uni oder Schule schnell in die Kletterhalle springt.

Weiterlesen
7

Bisphenol tut selten wohl

Klean Kanteen
 

Klean Kanteen Trinkflaschen im Steppenwolf-Regal haben sich zu einem Bestseller entwickelt. Im Fitness-Center und in der Kletterhalle, in der Schule und an der Uni fallen die hippen, nachhaltigen Trinkflaschen auf. Sie setzen ein Zeichen gegen Wegwerfbehälter aus Kunststoff.

"Alles, was in einem Polycarbonatbehälter aufbewahrt wird, enthält Bisphenol A. Hundertprozentig!" (Frederick vom Saal, Plastic Planet). Damit startete eine von vielen Diskussionen zum Thema Trinkflaschen. Tausende versuchten BPA zu meiden und kauften Aluflaschen. Dann fand man BPA in deren Beschichtung.

Weiterlesen
7

Jetzt auf Facebook

Kalender

Warte kurz, während wir den Kalender laden