Das perfekte Zelt für reiselustige Duos und Paare

MSR Hubba Hubba NX2 Zelt

Zu Anfang von Veri's & Ralf's Reise waren die Zweifel sehr groß, ob es wirklich notwendig sei ein Zelt quer durch die Welt zu schleppen, um es dann möglicherweise kaum bis gar nicht zu benutzen. Nach neun Monaten – davon über zweien – mit Nächtigung im Zelt, sagen sie mit Gewissheit: "Eine Weltreise mit Zelt war wohl eine der besten Ideen, die wir jemals getroffen haben."

"Wir träumten immer davon gemeinsam in nahezu unberührter Natur um den blauen Planeten zu wandern und unterm sternenklaren Himmeln im Freien zu übernachten. Dass die Entscheidung für ein geeignetes Zelt fast schwieriger ist, als die Entscheidung zur Weltreise an sich, hatten wir uns anfangs nicht erwartet. Tunnelzelt, Kuppelzelt, Dreiecksapsis, Trapezapsis, groß, klein, nachhaltig, Kompfort vs. Reduktion, Minimalismus und Gewicht... Die Recherche fühlte sich zeitweise an, als würden wir Homer's Odyssee auf Chinesisch lesen. Mit Jan vom Steppenwolf ist für uns Klarheit eingetreten, danke Jan! Das MSR Hubba Hubba NX2 war für uns nicht nur die beste Wahl, wir sind mit der Entscheidung wirklich glücklich."

Weiterlesen
0
  131 Aufrufe
131 Aufrufe

Hochzeitsreisen der ungewöhnlichen Art, 1980 und jetzt

Ausangate-Trek

Was Veri & Ralf mit Exped gemeinsam haben? Das ist rasch erklärt: Die Geschichte von Exped ist ursprünglich die Geschichte von Heidi und Andi Brun, die Ihren Traum, die Einsamkeit der Wildnis zu erleben, auf ihrer Hochzeitsreise gemeinsam 1980 umsetzten. Nicht zuletzt aufgrund dieser Erfahrung wurden sie zu Outdoor-Innovatoren. Wohin es Ralf und Veri einst zieht steht heute freilich in den Sternen. Wir erzählen nur davon, was die beiden jetzt gerade erleben und auch was beide Abenteuer-Paare verbindet und auch unterscheidet.

 Andi & Heidi, 1980

Die zwei hatten sich für neun Monate Wildnis in Kanada entschieden. Sie bauten abseits der Zivilisation – mit Beil und Sägeblatt – eine Blockhütte und hatten einige Erlebnisse mit Bären. Zwei Drittel ihrer Nahrung besorgten sie sich in der Natur, den Rest hatten sie mitgebracht, das reichte insgesamt, bis sie vom Wasserflugzeug wieder abgeholt wurden. In der Zwischenzeit gab es keinen Kontakt zur Außenwelt.

Weiterlesen
0
  221 Aufrufe
221 Aufrufe

Isolationsvergleich

PATAGONIA Isolationsvergleich

Welche Jacken bzw. welches Isolationsmaterial eignet sich für welche Aktivitäten am besten? Wir haben Euch eine auf das Wesentliche reduzierte Übersicht zu Nano-Air, Nano & Micro Puff, sowie Daune zusammengestellt: Produkte mit Synthetik-Isolierung sind leicht, unglaublich komprimierbar, angenehm warm und winddicht, außer die bewusst luftige Nano-Air. Selbst in nassem Zustand verlieren sie im Gegensatz zu Daune ihre Wärmeeigenschaften nicht, allerdings isoliert Daune am besten wenn es um wirklich arktische Bedingungen geht und sie ist dabei auch noch etwas leichter.

Bei Daune geht es im Wesentlichen natürlich auch um den Tierschutz: Patagonia verwendet außschließlich Daune ohne Lebendrupf, zertifiziert nach dem Global Traceable Down Standard – TDS ist aktuell der stärkste Tierschutzstandard in der daunenproduzierenden und -verarbeitenden Industrie.

Weiterlesen
0
  338 Aufrufe
338 Aufrufe

Der alpine Alleskönner von Patagonia: „Triolet Jacket“

PATAGONIA Triolet Jacket

Die atmungsaktive Jacke aus wasserdichtem 3-Lagen GORE-TEX® Material schafft den Spagat aus Widerstandsfähigkeit und Leichtigkeit. Sie bietet mit ihrem grandiosen Schnitt top Bewegungsfreiheit bei Schneestürmen und peitschendem Regen.

Egal ob Wandertour, Schneeschuh-Wanderung, Klettersteig, oder Hochtour: Das Triolet Jacket von Patagonia ist der nach wie vor hochgeschätzte Hardshell-Klassiker für alpine Abenteuer.

Weiterlesen
0
  269 Aufrufe
269 Aufrufe

TKPro, die 100 % plastikfreie Edelstahlflasche für heiße und kalte Getränke

Klean Kanteen® TKPro plastikfreie Flasche für heiße und kalte Getränke

Klean Kanteen® hat es mit der TKPro geschafft: 100 % plastikfreie, doppelwandige Flasche für heiße und kalte Getränke aus 18/8 Edelstahl mit Silikon-Dichtring, das ganze Teil natürlich frei von BPA bzw. irgendeiner Innenbeschichtung, auch nicht im Drehverschluss!

 

Drehen – rundherum ausschenken: Durch die besondere Verschlusstechnik mit Edelstahl-Noppen kann nun auch ganz ohne Plastik-Ringkonstruktion rundherum tropffrei aus der Flasche ausgegossen werden, d.h. einfach etwas aufdrehen und ausfüllen, egal wie Du die Flasche hältst.

Weiterlesen
0
  339 Aufrufe
339 Aufrufe

Jetzt auf Facebook

Kalender

Warte kurz, während wir den Kalender laden