Isolationsvergleich

PATAGONIA Isolationsvergleich

Welche Jacken bzw. welches Isolationsmaterial eignet sich für welche Aktivitäten am besten? Wir haben Euch eine auf das Wesentliche reduzierte Übersicht zu Nano-Air, Nano & Micro Puff, sowie Daune zusammengestellt: Produkte mit Synthetik-Isolierung sind leicht, unglaublich komprimierbar, angenehm warm und winddicht, außer die bewusst luftige Nano-Air. Selbst in nassem Zustand verlieren sie im Gegensatz zu Daune ihre Wärmeeigenschaften nicht, allerdings isoliert Daune am besten wenn es um wirklich arktische Bedingungen geht und sie ist dabei auch noch etwas leichter.

Bei Daune geht es im Wesentlichen natürlich auch um den Tierschutz: Patagonia verwendet außschließlich Daune ohne Lebendrupf, zertifiziert nach dem Global Traceable Down Standard – TDS ist aktuell der stärkste Tierschutzstandard in der daunenproduzierenden und -verarbeitenden Industrie.

Aber starten wir mal mit der synthetischen Isolation:

PATAGONIA Nano-Air

Nano-Air (FullRange Isolierung)

Ideal für anstrengende Sportarten aufgrund der sehr guten Luftdurchlässigkeit.

Die revolutionäre FullRange Isolierung ist warm und elastisch, Nano-Air vereint die Vorteile von Fleece und Softshell mit einer wärmenden Synthetikfüllung. Zusammen mit Außenstoff und Futter bietet eine Nano-Air Jacket exzellenten mechanischen Stretch und eine bislang unglaublich gute Luftdurchlässigkeit. Die Wärmeleistung sinkt natürlich bei Wind und ohne aktive Bewegung.

Nano-Air Jacken ansehen

PATAGONIA Micro Puff

Nano Puff (PrimaLoft Isolierung)

Ideal für die Zwischensaison und für schnelle Ski-Touren, auch bei etwas Regen und Bedingungen mit andauernd hoher Luftfeuchtigkeit.

PrimaLoft ist ein hochwertiges, synthetisches Isolationsmaterial aus Polyester, es ist wasserabweisend, eng komprimierbar und bewahrt selbst in nassem Zustand 98 % seiner Isolierkraft und wärmt daher zuverlässig.

Nachhaltig: Seit 2010 erfüllt Primaloft als erster Hersteller von Isolationsfasern sämtliche Kriterien für eine bluesign Zertifizierung, um – von der Entwicklung bis zur Fertigung – möglichst umweltschonend zu produzieren.

Details zu Nano Puff
Nano Puff Jacken ansehen

Micro Puff (PlumaFill Isolierung)

Es gibt keine bessere Jacke zum Drunterziehen.

Ultraleicht, verpackbar und warm. Die revolutionäre PlumaFill Isolierung aus synthetischen Endlosfasern, die die Struktur der Daune imitieren, vereint die Wärmeleistung und Komprimierbarkeit von Daune nahezu, aber mit der Nässeunempfindlichkeit der Synthetikisolierung. In Kombination mit einer Hardshelljacke gegen starken Wind, Schnee und Regeschauer ist eine Micro Puff Jacket allen alpinen Anforderungen bis -20 °C gewachsen.

Details zu Micro Puff
Micro Puff Jacken ansehen

 
PATAGONIA Daune

Daunen-Isolation

Bei trockener Kälte und in großen Höhen, ideal auch zum Drunterziehen und wenn es wirklich auf jedes Gramm und ein kleines Packmaß ankommt.

Daune ist für ihr Gewicht wärmer, leichter und komprimierbarer als alle anderen Isolierfasern und daher nach wie vor die beste Wahl für kalte Bedingungen. Sie ist am besten für trockene Klimabedingungen geeignet, im nassen Zustand kann Daune ihre Isolierungswirkung verlieren.

Tierschutz: Patagonia verwendet ausschließlich Daune mit globalem Herkunftsnachweis (vom NSF International zertifizierte Gänsedaune, die von der Elterntierhaltung bis zum Bekleidungshersteller kontrolliert wird, um auszuschließen, dass sie von zwangsgefütterten oder lebend gerupften Vögeln stammt.

Daunen-Produkte und Daunen-Pflegeprodukte ansehen

 

Fotos © Patagonia
0

Jetzt auf Facebook

Kalender

Warte kurz, während wir den Kalender laden